*
Menu
Willkommen bei alpha2learn Willkommen bei alpha2learn
Sprachen - schnell erlernt Sprachen - schnell erlernt
•Vergleich Lernangebote •Vergleich Lernangebote
So funktioniert´s So funktioniert´s
Anmeldung Seminare Anmeldung Seminare
• Firmenseminare • Firmenseminare
Mental Training Mental Training
kids coaching kids coaching
• Lernschwierigkeiten • Lernschwierigkeiten
• ADS und ADHS • ADS und ADHS
• Begabtenförderung • Begabtenförderung
Ultraschall Ultraschall
• Geschichte und Wirkung • Geschichte und Wirkung
• Unser Gehirn • Unser Gehirn
• Das Trainingssystem • Das Trainingssystem
• Ihre Ansprechpartner • Ihre Ansprechpartner
• Akademie-Partner werden • Akademie-Partner werden
Erfahrungsberichte Erfahrungsberichte
FAQ FAQ
Gratis Downloads Gratis Downloads
Kontakt Kontakt
Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
Newsletter Newsletter

Häufige Fragen


Hier finden Sie einige Fragen, die häufig in Verbindung mit der Anwendung des UST Ultraschall-Trainingssystems gestellt werden

>> Ich habe im Zusammenhang mit Ultraschall-Lernen mehrfach den Begriff „primen” gehört.
Was ist das?
Darunter versteht man das unbewusste Aufnehmen von Informationen direkt ins Langzeitgedächtnis durch die spezifische Ultraschall-Technologie. Über das so genannte „Hören über die Haut“ gelangen Informationen wie zum Beispiel auf Affirmationen, Sprachlektionen oder  als MP3 Datei aufgenommenes Fachwissen direkt ins Langzeitgedächtnis.

>> Was ist das Besondere am „primen”?
Durch die besondere Ultraschall-Technologie ist es nicht notwendig, dass sie sich bewusst auf das Aufnehmen von Informationen konzentrieren. Dies geschieht im Gegenteil unbewusst, so dass sie während des Vorgangs sich mit anderen Dingen beschäftigen können. Sie können sich also ohne weiteres unterhalten, telefonieren oder ihre Arbeit erledigen, während sie im Hintergrund automatisch Informationen in Ihrem Unterbewusstsein abspeichern.

>> Wie oft am Tag darf / sollte ich das System laufen lassen?
Grundsätzlich ist unser  Unterbewusstsein nahezu unbeschränkt aufnahmefähig . Die Praxis zeigt jedoch, dass mit mehr als 2 Wiederholungen der Lerneinheit pro Tag der Lernerfolg nicht mehr signifikant gesteigert werden kann. Darum genügt es in der Regel, wenn Sie das Ultraschall-Trainingssystem ca. 1-2 x am Tag anwenden.
Beim Sprachenlernen dauern die Lerneinheiten in der Regel ca. 1 bis 1 ½ Std., um die Sprachlektion einmal komplett durchlaufen zu lassen. Sie sollten also mindestens für diese Zeit das Gerät eingeschaltet haben.
Affirmationen sind in der Regel wesentlich kürzer. Hier empfiehlt es sich, das Gerät auf Wiederholung zu schalten. So können Sie in kurzer Zeit die Inhalte mehrmals hintereinander aufnehmen.
 
>> Wie und wann wähle ich welche Einstellung am Gerät?
Grundsätzlich wirkt die Einstellung „Buddha” eher entspannend, die Einstellung „Vulkan” konzentrationsfördernd. Allerdings ist jeder Mensch individuell. Bitte machen Sie darum ihre eigenen Erfahrungen!
Insbesondere Menschen, die ständig „unter Strom”  stehen, sollten mit der Einstellung „Vulkan” sehr vorsichtig experimentieren. In der Regel ist diese Anwendung in den späten Abendstunden bzw. kurz vor dem Schlafen gehen nicht unbedingt empfehlenswert. Allerdings gibt es auch Menschen, die nach zwei oder drei Tassen Espresso noch hervorragend schlafen.
Am Besten also:  ausprobieren und die optimale Einstellung für sich selbst herausfinden. 
 
 
>> Welche der beiliegenden Naturgeräusche soll ich wählen?
Das ist reine Geschmackssache. Nehmen Sie einfach die Geräuschkulisse, bei der Sie sich am wohlsten fühlen.

>> Darf ich während des Ultraschall -Trainings etwas anderes machen?
Ja, gehen Sie Ihrem ganz normalen Alltagsleben nach. Ihr Unterbewusstsein nimmt die entsprechenden Schwingungen und Informationen auf; Ihr Wachbewusstsein steht Ihnen in vollem Umfang zur Verfügung. 
Sie werden feststellen, dass Sie auch bei den anderen Dingen, die Sie während des Ultraschall-Trainings tun, wesentlich entspannter und leistungsfähiger sind. Ganz einfach: sie befinden sich ja im  Alpha-Zustand. 
 
 
>> Wie laut sollte ich das Ultraschall-Trainingssystems einstellen?
Am Besten so, dass Sie bewusst keine Geräusche wahrnehmen.
Es kann allerdings sein, dass Sie im Laufe der Übung doch Geräusche wahrnehmen. Dies ist ein Zeichen für die Steigerung Ihrer Sensibilität. Stellen Sie dann einfach die Lautstärke etwas zurück.
 
>> Wie lange sollte ich die Programme verwenden?
Grundsätzlich geht man davon aus, dass unser Gehirn 28 Tage benötigt, um neue Informationen nachhaltig abzuspeichern bzw. eine neue Spur zu legen. Zwar haben wir auch nach einer Nutzungsdauer von 14 Tagen schon erhebliche Lernfortschritte verzeichnen können; wenn Sie die Möglichkeit haben, bitten wir Sie, eine Information 28 Tage lang zu primen.
 
>> Muss sich jeden Tag das gleiche Programm verwenden?
Nein, Sie können die Affirmationen des Ultraschall-Trainingssystems auch situationsabhängig benutzen:
• Sie wachen auf, der Tag ist grau und Sie haben keine Lust auf irgendetwas? Wählen Sie z.B. die Affirmation „Harmonie“  und die Einstellung „Vulkan” und der Tag wird gleich freundlicher.
• Ihr Kind hat „keinen Bock“ auf Schule? Mit den entsprechenden Affirmationen zum Frühstück brauchen Sie keine Überredungskünste mehr.
• Sie selbst kommen nicht zur Ruhe, sind nervös oder haben Angst z. B. vor einem Zahnarztbesuch? „Entspannung“ und die Einstellung „Buddha” bringen Sie rasch in einen relaxten Zustand.
 
>> Wenn ich z.B. einen Sprachkurs 28 Tage laufen lasse, muss ich zusätzlich noch etwas tun?
Ja, denn das Ultraschall-Trainingssystems  ist kein Nürnberger Trichter.  Die aufgenommenen Informationen sind als Melodie in Ihrem Unterbewusstsein gespeichert. Jetzt müssen diese Informationen noch mit Sinnzusammenhängen verknüpft und so zu anwendbaren Wissen werden.
Wir bieten Ihnen hierzu spezielle Wochenendkurse an. Dabei erlernen Sie in 2 Tagen intensivem Coaching den Grundwortschatz, damit Sie sich im Zielland frei verständigen können
 
Schüler haben in der Regel laufenden Sprachunterricht, so dass ein extra Coaching nicht unbedingt erforderlich ist.  Es empfiehlt sich jedoch, nach der Phase des primens den Lernstoff danach noch einmal konzentriert zu lesen und zu wiederholen.

Die Botschaften der Affirmationen sind Ihnen vom Sinn grundsätzlich vertraut, da sie in der Regel in ihrer Muttersprache verfasst sind. Eine noch intensivere Verknüpfung mit Ihrem Bewusstsein erreichen Sie, indem Sie die Texte nochmals bewusst lesen.
Sträubt sich Ihr Unterbewusstsein gegen einzelne Botschaften, so nutzen Sie anfangs nur das Ultraschall-Trainingssystems, damit sich Ihr Unterbewusstsein mit den neuen positiven Glaubenssätzen vertraut machen kann. Je intensiver Sie mit einem Programm arbeiten, desto schneller werden die neuen Verhaltensmuster ihre Kraft entwickeln

>> Kann ich Affirmationen oder Sprache kombinieren?
Unser Unterbewusstsein verfügt über eine gigantische Kapazität. Demzufolge ist es ohne weiteres möglich, Affirmationen und eine Sprache gleichzeitig zu üben. Es empfiehlt sich jedoch, zwischen den einzelnen Einheiten eine kurze Pause einzulegen.

>> Kann ich das Gerät auch mit mehreren Personen gleichzeitig nutzen?
Ja, Sie können das Ultraschall-Trainingssystems grundsätzlich für sich allein oder mit mehreren Personen nutzen. Nehmen Sie dazu einen Doppelstecker und schließen diesen am Ausgang Ihres Gerätes an. In den Doppelstecker schließen Sie dann einfach ein zweites Paar body pads an.

Alternativ können Sie auch mit einem body pad mit mehreren Personen entspannen. Legen Sie bei der ersten Person einen Schallgeber des body pad an einer beliebigen Stelle des Körpers an. Tun Sie dann das Gleiche bei der letzten Person der Gruppe mit dem anderen Schallgeber. Alle beteiligten Personen reichen sich nun die Hände, um den Kreis zu schließen (Person 1 gibt Person 2 die Hand, Person 2 gibt Person 3 die Hand, usw.). Die erste und letzte Person berühren wie oben beschrieben jeweils einen Schallgeber.
Sobald der Kreis geschlossen ist, kann die Anwendung beginnen. Auf diese Weise bekommen Sie innerhalb kürzester Zeit eine Gruppensynchronisation.
Sollte der Kontakt der Personen an einer Stelle unterbrochen werden, ist die Anwendung ebenfalls unterbrochen.
 
>> Ist die Anwendung des Ultraschall gefährlich?
Die Intensität des UST1 Ultraschall-Trainingssystems ist vergleichbar mit dem Geräusch einer Fledermaus.
Auch Delfine kommunizieren mit Ultraschall. Die Stärke des Ultraschall-Trainingssystems ist vergleichbar einer Unterhaltung zwischen Delfinen - wenn Sie als im Zoo den Tieren problemlos "zuhören" können, so macht Ihnen auch ein stundenlanges Training mit dem UST nichts aus.
Die Intensität ist so schwach, dass eine negative Auswirkung auf die Gesundheit nicht zu erwarten ist.
 
 
>> Ich kenne Ultraschall vom Arzt. Ist das vergleichbar?
Beim Ultraschall, wie sie ihn bei der ärztlichen Untersuchung kennen gelernt haben, wird mit wesentlich höheren Intensitäten als beim Ultraschall-Lernen gearbeitet. Die so genannten bildgebenden  Verfahren benötigen hohe Intensitäten, um ein entsprechendes Bild zu ermöglichen.
Im Gegensatz dazu werden beim Ultraschall-Lernen nur ganz geringe Intensitäten verwendet.
 
>> Warum gibt es so wenig wissenschaftliche Studien?
Das Ultraschall-Lernen steckt in Deutschland noch weitgehend in den Kinderschuhen. Entsprechende Untersuchungen und umfangreiche Studien kosten viel Geld. Gleichzeitig sind Industrie und und wohl auch Teile unseres Bildungssystems gar nicht daran interessiert, diese unkomplizierte und leistungsfähige Methode unbedingt bekannt zu machen.
 
 
>> Kann mir das Ultraschall-Trainingssystem auch bei gesundheitlichen Beschwerden helfen?
Grundsätzlich sind Heilaussagen in Verbindung mit dieser Technologie nicht zulässig. 
Wir können in diesem Zusammenhang nur auf die Berichte und individuellen Erfahrungen unserer Anwender verweisen.
 
 
>> Ist das System sehr empfindlich?
Das Gerät selbst ist sehr robust und verträgt auch einige raue Stöße während des Tragens.
Allerdings sind die Kabel der body pads empfindlich gegen starkes Abknicken. Hier sollte darauf geachtet werden, die Kabel nicht zu knicken.
 
>> Kann ich mit diesem System nicht manipuliert werden?
Grundsätzlich lässt eine moralische Instanz in unserem Gehirn nur Dinge zu, die wir auch bewusst zulassen würden. Im Gegensatz zum Beispiel zur Hypnose ist es mit Ultraschall nicht möglich, jemanden zu einer Handlung zu verleiten, die er oder sie nicht ohnehin tun würde.
Richtig ist aber natürlich auch, dass sie durch gezielte Anwendung des Ultraschall-Lernens selbst sehr genau entscheiden können, mit welchem Informationen und Gefühlen sie sich selbst  “beeinflussen” wollen.
Zur Sicherheit liegt jedem Gerät ein Kopfhörer bei, so dass sie die jeweils verwendeten Audio-Dateien auch bewusst anhören können und dabei überprüfen können, ob sie mit den Inhalten konform gehen.
 
>> Werde ich nicht abhängig von dem Gerät?
Je häufiger Sie das System anwenden, desto schneller stellt sich ihr Organismus, ihr Gehirn auf diesen Zustand ein. Nach entsprechender Übungszeit sind Sie durchaus in der Lage, den alpha-Zustand auch ohne das Trainingsgerät zu erreichen. So wie jemand bei Meditation oder Autogenem Training mit zunehmender Übung immer schneller und ohne Ablenkung in den Entspannungszustand kommt, so wird auch mit dem Ultraschall-Trainingssystem bei entsprechender Übung ihr Körper immer schnell und lockerer reagieren.
 
>> Muss ich mir sämtliche Affirmationen bei Ihnen kaufen?
Das ist nicht zwingend notwendig. Die angebotenen Affirmation sind für eine Vielzahl von Menschen und Situationen sicherlich sehr hilfreich.  Gleichwohl können Sie eigene Affirmationen, Glaubenssätze oder  Trainingsprogramme selbst aufnehmen  und mit dem Ultraschall-Trainingssystem gezielt in Ihrem Unterbewusstsein abspeichern. Entsprechende Seminare, wie Affirmation richtig und wirkungsvoll erarbeitet und aufgenommen werden, können Sie in unseren regionalen Akademien besuchen.

>> Können auch mehrere Personen ein Gerät nutzen?
Selbstverständlich. Durch die Nutzung der SD- Karten als Datenträger ist es möglich, schnell und unkompliziert die jeweiligen Programme auszutauschen. Allerdings empfehlen wir aus hygienischen Gründen, dass jeder Anwender sein eigenes Paar body pads haben sollte.
 

 



Seite für FAQ

Buddha - die Einstellung für Entspannung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Delfine kommunizieren mit Ultraschall

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail